Designer: Adolf Loos
Year: 1898


Ein raffinierter, zeitloser Gegenstand. Eleganz, formale Leichtheit und Alltäglichkeit. Der berühmte Stuhl von Adolf Loos erwacht heute dank der neuen Produktionsverfahren zu neuem Leben und behält doch die handwerkliche Qualität bei, die ihn entstehen lassen hat. Der Stuhl Loos Café Museum, durch die Modelle Nr. 14 und Nr. 30 des Thonet-Katalogs und die Nr. 248 des Kohn-Katalogs inspiriert, wird 1898 entworfen, um das berühmte Wiener Café Museum einzurichten. Sein innovativer Aufbau mit der Verwendung elliptischer statt runder Elemente verleiht dem Stuhl eine große Leichtheit, ohne die Stabilität zu beeinträchtigen. Der Rahmen des Sitzes von Loos Café Museum ist in einem Stück gebogen, mit oder ohne Sattelbildung. Die Rückenlehne besitzt teilweise einen ovalen Querschnitt.

GRößE mm

Höhe: 870
Breite: 440
Tiefe: 530
Sitzhöhe: 470

Download

Data Sheet 3D Model 2D Model

To give you the best possible experience, this website uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to their use. For more details about cookies, see our Cookie policy Cookie policy

To give you the best possible experience, this website uses cookies. By continuing to browse the site you are agreeing to their use. For more details about cookies, see our Cookie policy

Close